HYALURON FILLER AUFLÖSEN
HYALURON FILLER AUFLÖSEN
HYALURON FILLER AUFLÖSEN

Nach einer Hyaluron Filler Injektion können mit dem Gegenmittel Hyaluronidase, auch Hylase genannt, unzufriedenstellende Ergebnisse korrigiert oder vollständig rückgängig gemacht werden. Dabei wird die synthetische Form der im Körper natürlich vorkommenden Hyaluronidase direkt in die zu korriegerende Zone injiziert. Dort beginnt sie sofort die HA-Moleküle des Hyaluron Fillers aufzubrechen und regt den Körper an, diese abzubauen.

Es können leider nicht alle Arten von Fillern mit dem Gegenmittel Hyaluronidase aufgelöst werden. Filler, welche nicht aus Hyaluronsäure bestehen, wie zum Beispiel Silikon Filler, Kalzium-hydroxylapatit Filler (z.B. Radiesse) oder Kollagen Booster (z.B. Sculptra, Ellansé) können nicht aufgelöst werden.

Anwendungszonen

Jegliche Zone

    Wie viele Sitzungen nötig sind, ist einerseits abhängig davon welche Produkte verwendet wurden, wie viele Milliliter Filler noch vorhanden sind und wie schnell der eigene Körper nach der Hylase Injektion die gespaltenen HA-Moleküle abbaut.

    Häufig gestellte Fragen

    Damit die behandelte Zone vollständig abgeheilt und die Wirkung der Hyaluronidase komplett abgeschlossen ist, sollte eine erneute Hyaluron Filler Behandlung frühestens nach drei Wochen durchgeführt werden.

    Wir führen vor dem Wiederaufbau 1 bis 2 Microneedling Sitzungen durch, um die Qualität der Haut zu verbessern und zum Beispiel einer erneuten Fillermigration entgegenzuwirken.

    Um eine allfällige Beschädigung der körpereigenen Hyaluronsäure zu vermeiden, sollte eine Hylase Behandlung stets korrekt dosiert und step-by-step in mehreren Sitzungen durchgeführt werden.

     

    Handelt es sich um einen Notfall, die eine sofortige Auflösung verlangt, überwiegen definitiv die Vorteile einer hohen Dosierung, um weitere Nebenwirkungen verhindern zu können.

    Die Übefüllung mit Hyaluronsäure Fillern führt mit der Zeit zur Ausdehnung des Gewebes. Nach dem auflösen der Hyaluronsäure fehlt nun dieser Füllkörper plötzlich (wie z.B. die Bauch Haut nach einer Geburt) wobei die ausgedehnte Haut manchmal einige Zeit braucht um sich wieder zusammenzuziehen.

    Um diesen Prozess zu beschleunigen und die körpereigene Kollagen- und Hyaluronsäureproduktion anzukurbeln, empfehlen wir mehrere Microneedling Behandlungen.

    Nebst der Ausdehnung durch die Überfüllung kommt auch noch der natürliche Alterungsprozess dazu, welcher durch die erhöhte Spannung der Haut bis dahin"versteckt" blieb.

    Behandlungsablauf

    1 Reinigung & Desinfektion

    Vor der Behandlung wird die zu behandelnde Zone gründlich gereinigt und desinfiziert.

    2 Markierung

    Bei grösseren Zonen werden falls nötig die verschiedenen Einstichstellen markiert.

    3 Behandlung

    Nun wird die Hylase mit einer feinen Nadel direkt in die zu behandelnde Zone injiziert.

    4 Reinigung

    Zum Schluss werden allfällige Blutrückstände an den Injektionspunkten sorgfältig entfernt.

    Überblick

    Korrektur und/oder vollständiges Auflösen von Hyaluronsäure Filler

    Hyaluronidase von Dessau

    Arzt / Ärztin

    Vor- und Nachsorge PDF - Vor jeder Behandlung bei skkins bist du verpflichtet das PDF aufmerksam durchzulesen. Bei allfälligen Unsicherheiten zögere bitte nicht uns zu kontaktieren.

    Keine - Falls erwünscht, kann mit Aufpreis eine Zahnarztbetäubung injiziert werden, welche die anschliessende Behandlung schmerzfrei macht.

    Nach 24 Stunden - Es können Rötungen, Schwellungen und Blutergüsse sichtbar sein.

    Sofort

    Nach 24 stunden ist die Mehrheit des Fillers aufgelöst. Der volle Effekt ist nach 2 Wochen erreicht.

    Die Folgebehandlung kann nach ca. 10 bis 14  Tagen stattfinden.

    Mind. 3 Wochen nach der kompletten Entfernung der syntetischen Hyaluronsäure und 1 bis 2 Microneedling Sitzungen.