HYDRAFACIAL®
HYDRAFACIAL®
HYDRAFACIAL®

Porentiefe Reinigung der neuen Generation! Das Original Hydrafacial® ist eine hochwirksame Behandlungstechnologie mit Sofort-Effekt!

Abgestorbene Hautzellen werden zuerst sanft abgetragen wodurch die darunter liegende frische Haut zum Vorschein kommt und porentief gereinigt wird. Nach der Tiefenreinigung  werden zum Schluss hochwirksame Wirkstoffe in die Haut eingearbeitet für eine frische, ebenmässige und strahlend glatte Haut.

Das Hydrafacial wirkt effektiv gegen fettige Haut, verstopfte Poren, Akne und leichte Fältchen.

Anwendungszonen

Hydrafacial

Gesicht 

Hals

Dekolleté

Rücken

Häufig gestellte Fragen

Akne entsteht durch eine erhöhte Talgbildung und eine Verhornungsstörung im Bereich der Talgdrüsenfollikel. Abgestorbene Hautzellen aus dem Talgdrüsenfollikel bilden einen sogenannten Hornpropf am Follikelausgang. der Talg wird dadurch am abfliessen an die Hautoberfläche gehindert, staut sich und weitet den Talgdrüsenfollikel aus. Dies führt zur Bildung von Mitessern und als primäre Hautveränderung zu Akne.

 

Damit der Talg problemlos und gründlich extrahiert werden kann, wird bei einer Hydrafacial Behandlung die Haut optimal auf eine manuelle Akneextraktion vorbereitet, abgestorbenen Hautzellen aufgeweicht und abgetragen. Anschliessend wird die Haut porentief gereinigt. Übergebliebener und tiefsitzender Talg kann nun mühelos manuell extrahiert werden. 

Das beim Hydrafacial verwendete Glysal™ Peeling setzt sich aus zwei verschiedenen Fruchtsäuren zusammen: Glykolsäure und Salicylsäure - daher auch der Name.

 

Die Glykolsäure (AHA-Fruchtsäure) wie auch die Salicylsäure (BHA-Fruchtsäure) lösen effektiv abgestorbene und dehydrierte Hautzellen auf und beschleunigen so den Hauterneuerungsprozess. Durch den kombinierten Einsatz dieser hocheffektiven Fruchtsäuren werden Ablagerungen in den Poren aufgeweicht und die Haut auf die Tiefenreinigung des Hydrafacials vorbereitet.

LED-Blaulicht 415nm wirkt entzündungshemmend und antibakteriell. Es eignet sich hervorragend zur Verbesserung von zu Akne neigender Haut und minimiert allfällige Rötungen.

LED-Rotlicht mit 633nm stimuliert die Zellerneuerung und aktiviert so die körpereigene Kollagen- und Elastinproduktion, welche der Haut neue Spannkraft und Elastizität verleiht.

Behandlungsablauf

1 Reinigung

Bevor die Hydrafacial Behandlung beginnt, wird allfälliges Make-up entfernt und deine Haut gründlich gereinigt.

2 Hautzellenabtragung

Mit dem Activ-4 Serum werden abgestorbene Hautzellen sanft entfernt und so die darunter liegende frische Haut zum Vorschein gebracht.

3 Säurepeeling

Mit dem sanften Glysal-Säurepeeling werden nun die Ablagerungen in den Poren aufgeweicht und die Haut auf die Tiefenreinigung vorbereitet.

4 Tiefenreinigug

Nun werden mit dem Vortex-Aufsatz und dem Beta-HD Serum Unreinheiten und Talgablagerungen aus den Poren gesaugt.

5 Hydration

Beim letzten Hydrafacial Schritt wird ein Wirkstoffcocktail in die extrem aufnahmefähige Haut eingeschleust.

6 + Gesichtsmaske

Zum Schluss wird eine beruhigende und tiefenwirksame Pflegemaske aufgetragen.

7 LED Lichttherapie

Falls erwünscht kann die Haut ebenfalls mit einer LED Lichttherapie behandelt werden. 

Überblick

  • Tiefenreinigung der Haut
  • Hautverfeinerung und Revitalisierung
  • Verbesserung der Hautqualität (frisch, ebenmässig, glatt)
  • Reduzierung von Akne 
  • Reduzierung von Pigmentflecken
  • Reduzierung von feinen Fältchen

Hydrafacial Elite®

EFZ Kosmetikerin

Vor- und Nachsorge pdf - Vor jeder Behandlung bei skkins bist du verpflichtet das PDF aufmerksam durchzulesen. Bei allfälligen Unsicherheiten zögere bitte nicht uns zu kontaktieren.

Sofort - Die Haut kann nach der Behandlung leicht gerötet sein und sich in den nächsten Tagen leicht schälen.

Nach 24h 

Sofort - Eine regelmässige Durchführung des Hydrafacials verbessert stetig die sichtbaren Ergebnisse.

Monatlich - Um das Resultat aufrecht zu erhalten und eine stetige Verbesserung zu erzielen.